BEATCOMIX, der Autorenverlag der COMICBRIGADE DRESDEN, publiziert seit 2008 anspruchsvolle Eigenproduktionen aus dem Atelier der Comicbrigadisten Mamei und Ivo Kircheis sowie ausgewählte Comics befreundeter Zeichner.

    April 2008 Verlagsgründung durch Mamei und Ivo Kircheis
    Mai 2008 erste Veröffentlichungen »Paralleluniversum 1: Urknall« und »Das habe ich SO nie gezeichnet«
    April/Mai 2009 Galerie Raskolnikow Dresden Ausstellung "Comicbrigade & Freunde"

    Juni 2009 Veröffentlichung »Dave Grigger« und »Paralleluniversum 2: Quantenschaum«
    Juni 2009 Comicfestival München ICOM Preis »Lobende Erwähnung« für »Paralleluniversum 1: Urknall«
    April 2010 Hannover Atelier Jost Merscher "Comicbrigade Dresden bei Ludi Sereni"

    Mai 2010 Veröffentlichung »Rocket Blues« und »Comic-Killer«
    Juni 2010 Comic-Salon Erlangen ICOM Preis »Lobende Erwähnung« für »Dave Grigger«
    Dezember 2010 Veröffentlichung »Papa, wann essen wir mal ein Pferd?«
    Januar-März 2011 Moritzbastei Leipzig Ausstellung "Tusche, Tod und Teufel - Beatcomix auf dem Weg zur Weltherrschaft"

    Mai 2011 Veröffentlichung »Paralleluniversum 3: Supernova« und »Dave Grigger: l'Hekau« (französisch)
    Juni 2011 BEATCOMIX als geladene Künstler beim Strasbulles - Festival Européen de la Bande Dessinée in Strasbourg
    Juli 2011 Comicfestival München ICOM Preis Kategorie »Herausragendes Szenario« für »Rocket Blues«
    Mai 2012 Veröffentlichung »Rocket Blues: Hareng salé ou hareng mariné« (französisch)
    Juni 2012 Teilnahme am BullesZik-Festival Paris und am Strasbulles - Festival Européen de la Bande Dessinée in Strasbourg